…für lila Zimtstangen und die, die an der Nadel hängen…

Das Baby ist da – die Geburtsstunde der Wolloholiker

150 150 lila Zimtstange

Mein neuer Blog ist gerade online gegangen, völlig jungfräulich ist er noch. Und auch schon stellt sich die erste Frage. Heißt das nun der oder das Blog? Nachdem ich fix Tante Google bemüht hatte und verschiedene Informationen gefunden hatte, hab ich den Duden online besucht und verwende nun diese Empfehlung. Der und Das ist richtig.

Und schon geht es los mit der Blogplanung. Der Schwerpunkt dieses Blogs dürfte jedem zufällig vorbeisurfenden Leser klar sein, hier geht es um die, die an der Nadel (Stricknadel) hängen. Doch dann geht es auch schon weiter: Welche Kategorien sollen es werden, das Titelbild ist noch nicht fertig, gibt es beispielsweise rechtliche Probleme wenn ich Vorschaubilder poste?

Jedenfalls wird nichts übereilt, schließlich soll dieser Blog Spaß bereiten, meinen Lesern und mir. Heute am 1. Tag des Jahres 2014 ist nun die Geburtsstunde und der Wolloholiker wird stetig wachsen. So will ich mich nun in Geduld üben und dem Kleinen wie jedem anderen Baby auch die Zeit lassen langsam größer und größer zu werden. Schließlich habe ich kein kurzfristiges Projekt geplant, Wolloholiker wird mich die nächsten Jahre sicherlich treu begleiten.

Wolloholiker – hier dreht sich alles um Kreativität. Stricken, häkeln, spinnen, nähen usw. Nadel und Faden sind das was mich schon mein ganzes Leben begleitet haben. Inzwischen bin ich stolze Besitzerin eines Stash der sich sehen lassen kann. Immer wenn ich meine Schätze betrachte schwebe ich lächelnd auf Wolke sieben. Ganz im Gegensatz zu meinem Liebsten. Er läuft nur noch kopfschüttelnd durchs Haus und fand während der Phase der Namenssuche zu diesem Blog diesen auch mehr als passend. Ihm gebührt auch meinen Dank, denn ohne ihn gäbe es diesen Blog nicht. Dankeschön!

Nun aber wieder schnell zurück an die Nadeln, Eure Gabriele ♥

5 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.