Spinnen: Vom handgefärbten Kammzug zum fertigen Tuch

Das Prilblömsche Vor ungefähr 2 Jahren ist (angeregt in einer Spinngruppe auf Facebook) ein handgefärbter Kammzug mit Namen ‚Prilblömsche‘ im Hause derer von und zu lila Zimtstange eingezogen. Ok, ich gebe es zu, es waren gleich zwei Prilblömsches und die galt es dann zu verspinnen. Traumfarben inkl. Kindheitserinnerungen Was fällt Euch denn als erstes ein… Spinnen: Vom handgefärbten Kammzug zum fertigen Tuch weiterlesen

Gute vorbereitet für die Tour de Fleece, und dabei sein ist alles!

Die Vorbereitungen zur Tour de Fleece sind abgeschlossen

Gute Vorbereitung ist alles: Tour de Fleece Im Jahr 2014 las ich im Internet zum ersten Mal von der Tour de Fleece und begriff zuerst überhaupt nicht um was es ging. Im Nachhinein war dies auch überhaupt nicht sonderbar denn ich las tatsächlich verschiedene Konversationen eingefleischter Freaks Spinnerinnen gespickt mit Fachbegriffen, Insiderwissen und Abkürzungen. (Sorry… Gute vorbereitet für die Tour de Fleece, und dabei sein ist alles! weiterlesen

Spinnen im Hause Zimtstange

Blau und Grün - deutlich meine Lieblingsfarben

Die kleine lila Zimtstange spinnt manchmal mächtig rum…. Sollte ich gefragt werden welche handwerkliche Tätigkeit, Spinnen oder Stricken, ich bevorzuge, so werde ich verschiedene Antworten geben. Komisch? Ob ich mir nicht sicher bin was ich denn nun lieber machen, stricken oder spinnen? Sicher bin ich mir sicher, doch die unterschiedlichen Antworten liegen daran, dass ich… Spinnen im Hause Zimtstange weiterlesen

Prilblömsche – Spinnereien im Zeichen der 70er

Das Prilblömsche lebt weiter

Prilblömsche – letztes Jahr habe ich bei einer Spinnaktion innerhalb einer Gruppe auf Facebook mitgemacht und Prilblömsche-Kammzüge erstanden. gereizt hat mich zu allererst die Gemeinschaftsaktion für Färber und Spinner die ungefähr so ablief, dass Färberinnen mehrere Kammzüge in etwa gleich gefärbt hatten, diese anboten, Spinner konnten „zuschlagen“ und die nach dem Spinnen sollten die Bilder… Prilblömsche – Spinnereien im Zeichen der 70er weiterlesen

[Leipziger Wollfest] Hüpfende Kammzüge und die Ausbeute

Dieses Jahr, am Sonntag den 14.04.2014, habe ich mit meiner Freundin zum ersten Mal das Leipziger Wollfest besucht. Bei einer Fahrstrecke von etwas mehr als 400 km einfach war ich abends doch etwas platt. Und wer jetzt denkt, ich würde jetzt in meinem Leipziger Wollfest Bericht in Jubel ausbrechen, diejenige oder derjenige täuscht sich komplett.… [Leipziger Wollfest] Hüpfende Kammzüge und die Ausbeute weiterlesen

Rolags – die perfekten Spinn-Futter-Röllchen

Letztes Wochenende habe ich begeistert über einige Stunden mit meinem Blendingboard von Ashford das ich bei der lieben Claudia im Flinkhandshop erstanden habe 2 kg Rohwolle zu Röllchen verarbeitet. Während des Tages hatte Claudia ein Anleitungsvideo hochgeladen und Anfängern wie der kleinen lila Zimtstange genau gezeigt wie man zauberhafte Röllchen fabrizieren kann.

Wenn ich einmal groß bin, dann werde ich eine Kuscheljacke

Wenn ich einmal groß bin, dann werde ich das größte Spinnprojekt der kleinen lila Zimtstange. Hand aufs Herz, diese Fotos hatte ich am 26.01.2014 schon auf meiner persönlichen Facebookseite veröffentlicht und ich wollte hier im Blog gleich anschließend etwas ausführlicher darüber schreiben. Leider kam eine Stirnhöhlenvereiterung dazwischen und ich konnte weder denken/schreiben. (Am Schlimmsten war… Wenn ich einmal groß bin, dann werde ich eine Kuscheljacke weiterlesen

Blendingboard – neues Spielzeug für Rolags

Als ich zum ersten Mal über die Begriffe Blendingboard und Rolags gestolpert bin hatte ich mehr als NUR ein Fragezeichen im Kopf. Zum Glück gibt es Tante Google und ich fand zwar nicht viele Beispiele, allerdings ausreichend so viele, dass ich meine Spinnräder ebenfalls mit selbstgemachten Rolags füttern wollte/musste. Ein klein wenig „verwuschelt“ sind sie… Blendingboard – neues Spielzeug für Rolags weiterlesen

spinnen, verspinnt, versponnen?

Letzten Sommer hatte ich mir 2 wunderschöne Kammzüge gekauft in wirklich genialen Farben. Bis heute bin ich mir noch nicht wirklich so sicher, ob dies auch wirklich tragbare Farben sind für mich, machte mir jedoch vor einem halben Jahr nichts aus, denn diese Kammzüge musste ich haben: Prilblömsche. (Übersetzt: Kammzüge in Prilblumenfarben gefärbt. Sieht das… spinnen, verspinnt, versponnen? weiterlesen