…für lila Zimtstangen und die, die an der Nadel hängen…

spinnen, verspinnt, versponnen?

150 150 lila Zimtstange

Letzten Sommer hatte ich mir 2 wunderschöne Kammzüge gekauft in wirklich genialen Farben. Bis heute bin ich mir noch nicht wirklich so sicher, ob dies auch wirklich tragbare Farben sind für mich, machte mir jedoch vor einem halben Jahr nichts aus, denn diese Kammzüge musste ich haben: Prilblömsche. (Übersetzt: Kammzüge in Prilblumenfarben gefärbt.

Prilblömsche Färbung

Prilblömsche Färbung

Sieht das nicht herrlich aus? Und das Spinnen war noch eine viel größere Wucht und die 400 Gramm waren eigentlich viel zu schnell versponnen…

Den Kammzug habe ich in der Spinnvorbereitungsphase 3x längs geteilt, da ich lange Farbverläufe haben wollte und gesponnen was der Doppeltritt hergab.

versponnenes Prilblömsche Single

versponnenes Prilblömsche Single

Dann lag der Single etwas, weil ich mir nicht schlüssig war wie ich verzwirnen wollte. Navajo konnte ich noch nicht wirklich so gut, denn das hatte ich mir erst kurz vorher selber beigebracht. Somit stand im Raum: Navajoverzwirnen (für Nichtspinner: 3fach verzwirnen) oder herkömmlich, also 2fach verzwirnen. Och habe mich letztendlich für das 2fach verzwirnen entschieden um Nummer sicher zu gehen.

Prilblömschespinnereien

Prilblömschespinnereien

 

Ist es nicht herrlich geworden? Mir macht es so große Freude dieses gesponnene Garn anzuschauen und anzufassen. Es ist wirklich umwerfend. Aber was zum Henker stricke ich denn daraus?

Es grüßt Euch die lila Zimtstange ♥

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.