…für lila Zimtstangen und die, die an der Nadel hängen…

Prilblömsche – Spinnereien im Zeichen der 70er

1024 768 lila Zimtstange

Prilblömsche – letztes Jahr habe ich bei einer Spinnaktion innerhalb einer Gruppe auf Facebook mitgemacht und Prilblömsche-Kammzüge erstanden. gereizt hat mich zu allererst die Gemeinschaftsaktion für Färber und Spinner die ungefähr so ablief, dass Färberinnen mehrere Kammzüge in etwa gleich gefärbt hatten, diese anboten, Spinner konnten „zuschlagen“ und die nach dem Spinnen sollten die Bilder (möglichst auch nach dem anschließenden Stricken oder Weben) wurden in einen extra Ordner in der Gruppe präsentiert. Ich hab zugeschlagen und versponnen und bewache die Ergebnisse nun in meinem Stash.

Meine unversponnenen Prilblömsche Kammzüge wurden ruckzuck geliefert und waren wunder-wunderschön. Eigentlich viel, viel zu schade zum verspinnen:

die 70er - schwelgen in Erinnerungen

die 70er – schwelgen in Erinnerungen

Auf der Spule sah es dann nicht weniger hübsch aus, irgendwie nach Sonne, Sommer, Strand und Meer:

das Prilblömsche auf der Spule

das Prilblömsche auf der Spule

Ordentlich gewickelt sieht es dann so aus, allerdings nicht weniger hübsch. Im Strang wollt ich das Blömsche nicht lagern, obwohl Wolle im Strang viel hübscher zum anschauen ist wie ich finde:

Das Prilblömsche lebt weiter

Das Prilblömsche lebt weiter

Noch bin ich mir unschlüssig was ich daraus stricken soll. Ich meine mich zu erinnern dass ich 2 Stränge mit jeh 200 Gramm erstanden habe, also müsste ich 400 Gramm Garn haben, allerdings ist mit die Lauflänge unbekannt. Grob geschätzt sollte es für einen Pullunder (doch dann nur Topdown denn sicher ist sicher) oder ein größeres Tuch reichen. Wenn ich es mit dunkelblauer oder schwarzer handgesponnener vermische, könnte etwas größeres draus werden. Doch dann wär der Prilblömsche-Charme irgendwie verschwunden.

„Was soll aus dem Prilblömsche denn einmal werden wenn es groß ist?“ fragt sich nun die kleine lila Zimstange und grübelt weiter….

1 Kommentar

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.